Kosten

Allgemein

  • Termine können kostenfrei telefonisch oder per E-Mail bis 48 Stunden im Vorhinein abgesagt werden
  • Wenn Sie den Termin später absagen, muss leider ein Ausfallbeitrag (45 Euro) gezahlt werden. Durch das kurzfristige Absagen kann Ihr Termin nicht weiter vergeben werden, die laufenden Kosten müssen jedoch gedeckt werden.
  • Sie bezahlen per Überweisung immer zur fünften Einheit (das heißt: bis zum fünften Behandlungstermin sollte das Geld auf dem Konto sein)
  • Eine Einheit beträgt 60 Minuten, wobei jeweils 15 Minuten für Vor- und Nachbereitung (Dokumentation, Berichte verfassen, Telefonate mit Ärzten/Lehrern/Erziehern o.ä., kurzes Feedback nach jeder Einheit) verwendet werden

Rechnung

  • Eine Rechnung erhalten Sie am Ende des 10er-Blocks (bzw. Ihrer individuellen Verordnungsfrequenz) - diese können Sie zusammen mit dem chefärztlich bewilligten Verordnungsschein bei Ihrer Krankenkassa einreichen und erhalten je nach Kassa zwischen 25 und 55 Euro pro Einheit rückerstattet. 
    • Rückerstattung der Krankenkassen (der Kostensatz kann jedoch variieren, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkassa):
      • BVA/SVA/VAEB/SVB/KfA: Rückerstattung ca. 55-57 Euro pro Behandlungseinheit (Selbstbehalt: ca. 25 Euro)
      • NÖGKK: Rückerstattung ca. 45 Euro pro Behandlungseinheit (Selbstbehalt: ca. 35 Euro)
      • WGKK: Rückerstattung ca. 25 Euro pro Behandlungseinheit (Selbstbehalt: ca. 55 Euro)

 

Kosten

  • Hausbesuch für Erwachsene und Kinder: 75 Euro pro Einheit + 25 Euro Hausbesuchszuschlag: insg. 100 Euro/Einheit
  • Behandlung in der Praxis Spielstudio (ausschließlich Kinder) derzeit: 82 Euro pro Einheit 
  • Präventive Babymassage: Preis auf Anfrage

Bitte bedenken Sie: Bei Vertretungen durch andere Therapeuten oder Befundungen können weitere Kosten auf Sie zukommen, bitte informieren Sie sich unter der aktuellen Preisliste des Spielstudios: www.spielstudio.at